Betrunkener Busfahrer bumst bei Bobritzsch gegen Baumast

0
168

Bobritzsch-Hilbersdorf. An einem Telekommunikationsmast ist die abendliche Tour eines 75-jährigen Fahrers eines Mercedes Kleinbusses geendet. Aus Hilbersdorf auf der Alten Hauptstraße in Richtung Bobritzsch fahrend kam der Lenker nach dem Bahnübergang Hilbersdorf nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Baumast, welcher dadurch umknickte.

Der Fahrer wurde nicht verletzt, jedoch stellten die Beamten bei ihm Alkoholgeruch fest. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille und zog eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheines nach sich. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. (AW)