Kein Geld für Weihnachtseinkäufe?

0
125

Stollberg. Die Polizei sucht Zeugen für eine Sprengstoffexplosion in Stollberg: Am heutigen Sonntagmorgen stellte eine Streife des Polizeireviers Stollberg gegen 8.25 Uhr einen erheblich beschädigten Geldautomaten vor einer derzeit geschlossenen Spielothek in der Auer Straße fest. Offenbar hatten Unbekannte in der vergangenen Nacht auf noch nicht geklärte Art und Weise den Automaten aufgesprengt. Teile des Gerätes lagen in einem Umkreis von mehreren Metern auf dem Parkplatz. Einzig an die Geldkassette gelangten die Täter nicht. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion aufgenommen und fragt: Wer hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag in dem Gewerbegebiet Personen oder Fahrzeuge beobachtet, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten. Wer kann Angaben zur Tatzeiteingrenzung machen? Wer hat in der betreffenden Nacht Geräusche wahrgenommen, die auf die Automatensprengung zurückzuführen wären? Hinweise nimmt die Chemnitzer Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0371 387 3448 entgegen. (ju)