Onlineportal informiert zu Lehrstellen

0
31
Blick in eine Chemnitzer Lehrwerkstatt, soeben haben die Neueinsteiger ihre Lehre aufgenommen. Foto: Christof Heyden
In Sachsen sind aktuell über 4.500 freie Lehrstellen in IHK-Ausbildungsberufen verfügbar. Das Online-Angebot der Industrie- und Handelskammern gibt eine tagesaktuelle Übersicht.

Chemnitz. Aktuell sind in der Online-Lehrstellenbörse der sächsischen Industrie- und Handelskammern über 4.500 freie Plätze in den IHK-Ausbildungsberufen abrufbar.
Jugendliche, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz mit Start im Jahr 2019 sind, sollten auch dieses Informationsangebot nutzen. Darauf macht die Pressestelle der IHK Chemnitz aufmerksam.

Demnach sind im IHK-Bezirk Chemnitz mit den Landkreisen Mittelsachsen, Erzgebirgskreis, Zwickau, Vogtlandkreis, Stadt Chemnitz) derzeit 2.732 freie Lehrstellen registriert. Die Top 5 der am häufigsten angebotenen Ausbildungsplatzangebote mit Ausbildungsbeginn im Jahr 2019 sind:

* Zerspanungsmechaniker/-in: 208
* Mechatroniker/-in: 155
* Industriemechaniker/-in: 144
* Kaufmann/-frau im Einzelhandel: 135
* Fachkraft für Lagerlogistik: 133

Die Onlinebörse informiert zu freien Lehrstellen in allen drei Landesdirektionen Sachsens. Foto: Christof Heyden

1.100 Ausbildungsplatzangebote werden aktuell im IHK-Bezirk Dresden (Landkreise Görlitz, Bautzen, Meißen, Sächsische Schweiz – Osterzgebirge, Stadt Dresden) verzeichnet. 

Im IHK-Bezirk Leipzig (Landkreise Nordsachsen und Leipzig, Stadt Leipzig) finden sich aktuell 721 offene Angebote.

Bewerbungen für freie Ausbildungsplätze sind laut Pressesprecherin jederzeit möglich. In Abstimmung mit dem Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule kann der Ausbildungsbeginn auch nach dem 1. August erfolgen. Die sächsischen IHKs stehen dabei sowohl den Unternehmen als auch den potenziellen Bewerbern mit Rat und Tat zur Seite.

Täglich aktuelle Ausbildungsangebote online unter www.ihk-lehrstellenboerse.de