Auf zum Patentreffen im Zoo der Minis

0
90
In Aue werden die Paten des Zoos der Minis zum Treff erwartet. Grafik: Veranstalter

Aue. Nach zwei Jahren Zwangspause kann in diesem Jahr im Auer Tiergarten endlich wieder der Patentag stattfinden. Besonders in der Zeit des Lockdowns, von dem auch der Auer „zoo der minis“ monatelang betroffen war, waren die Paten eine große Hilfe.
Um ganz herzlich „Danke“ zu sagen, sind alle Paten, Sponsoren und die, die es vielleicht noch werden wollen, am 25. September haben von 11:00 bis 17:00 Uhr zu einem unterhaltsamen Familientag in den Auer Tiergarten eingeladen.

An diesem Tag haben die Paten die Gelegenheit ihrem Patentier ganz nahe zu kommen und alles zu erfahren, was sie schon immer über das Patentier und die anderen Bewohner des Tiergartens wissen wollten. Die Tierpfleger stehen ab 11:00 Uhr Rede und Antwort. Über 300 Patenschaften konnten in den letzten 2 Jahren abgeschlossen werden.

Für die ganze Familie gibt es viele tierisch interessante  Angebote, wie u.a. Krabbelzoo, Zoorallye, Dschungelprüfung, Hüpfburg, Kinderschminken, Puppentheater, Ballonclown, Ponyreiten, Falknerei u.v.m. ( Änderungen vorbehalten).
Promipatin Katrin Huß, vielen sicher noch von der Sendung „ MDR um Vier“ bekannt, lädt zum Kaffeeklatsch ein und erzählt nicht nur kurzweilig und unterhaltsam interessante Geschichten aus ihrem Leben, sondern unterhält die Besucher auch musikalisch mit eigenen Liedern.
Für das leibliche Wohl sorgt der Förderverein Zoo der Minis e.V.