Alaska-Feeling im Erzgebirge

0
668
In Seiffen wird es das Stell-Dich-Ein von Schlittenhunden und ihrer Musher geben. Grafik: Veranstalter

Seiffen. Die Entscheidung ist gefallen, das im Vorjahr abgesagte Internationale Schlittenhunde-Rennen in Seiffen wird nunmehr am 26.2.-27.2.2022 stattfinden. Unter Beachtung der Sächsischen Corona- Verordnung werden zu dem limitierten Wettkampf von Zwei- und Vierbeinern 60 Starter in zehn Kategorien an den Start gehen. Publikum entsprechend 2 G-Regeln willkommen. Das 20. Treffen wird von Lausitzer Sportfreunden initiiert, die sich seit 1994 für dieses Wettbewerbserlebnis stark machen.