Kopp und Arsch beim Bürstenmacher

0
367
Das Heimat- und Bürstenmacher-Museum in Schönheide ist ein sehenswertes Ausflugsziel. Andreas Schubert zeigt, wie Bürsten hergestellt werden. Hier an der Drehbank fürs Verdrillen. Foto: Christof Heyden

Handwerk und Dialekt geben einer Region das kulturelle Gepräge. Die Erzgebirger suchen auch 2019 ihr Mundartwort. Diesmal im Bereich des beruflichen Alltags und der Zünfte.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.