Posaunen erklingen am Schwarzen Teich

0
160
Zum 20. Mal wird der Posaunenchor Erdmannsdorf die Serenade am Schwarzen Teich gestalten. Ensembleleiter Klaus Hiller ist seit Jahrzehnten rühriger Mitorganisator. Archiv-Foto: Christof Heyden

Erdmannsdorf. Eines der reizvollsten Posaunenkonzerte im Erzgebirge erlebt am Sonntag, den 15.08.21 eine Neuauflage: Zum 20. Mal wird ab 16.30 Uhr zur Serenade am Schwarzen Teich mit dem Posaunenchor Erdmannsdorf und den Natur- und Heimatfreunden Erdmannsdorf am E-Weg zwischen Erdmannsdorf und Augustusburg eingeladen. In idyllischer Umgebung am Fuße der Augustusburg können Musikfreunde und Wanderfans bei stimmungsvollen Klängen verweilen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Trinitatiskirche in Erdmannsdorf statt.