Bei ABC-Alarm gut gerüstet sein

0
82
Michael Tatz, Chef des Kreisfeuerwehr-Verbandes verfolgt die Erklärungen von Fachberater Dr. Eric Hennings, rechts, an den Freiberger CDU -Kreistagsabgeordneten Jörg Woidniok im Herzstück der ABC-Gruppe, dem Messwagen, der in Freiberg stationiert ist. Foto: Christof Heyden

Strahlrohr und Atemschutzmaske tauschen Mitglieder des Kreisfeuerwehrverbandes mit Computer, technischen Betriebanleitungen und Gesetzbüchern für ein Gefahrgutkonzept.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.