Korb- und Holzpferdchenmacher laden ein

0
178
Historische Handwerk ist im Freilichtmuseum Seiffen zu erleben. Grafik: Veranstalter

Seiffen. Das Freilichtmuseum Seiffen lädt am Freitag, 27. Mai und Samstag 28. Mai 2022 jeweils 10:00 bis 17:00 Uhr zu den Tagen des Historischen Handwerks ein. Zwei Tage stehen ausgewählte Handwerke und Technologien des ländlichen Raumes, wie Häuselmacher, Holzpferdemacher, Korbmacher oder Butterformenstecher im Blickpunkt.
Attraktiv sind beide Wasserkraftanlagen des Museums, wo über Riemen und Schnurren viele Maschinen und Vorrichtungen mit der Kraft des Wassers in Bewegung gesetzt werden.

Die gesamte historische Dorfanlage verspricht vor allem am Samstag einen erlebnisreichen Familientag:
Für die Kinder ist eine kleine Werkstatt eingerichtet, in der nach alten Vorbildern schabloniert werden kann. Historische Spiele im Freien, wie Riesenpendel und Riesendomino, sowie ein nach alter Volkskunst rekonstruiertes Vogelschießen für Kinder sowie die urwüchsige Kinderkegelbahn warten auf ihre Nutzer. Unmittelbar am Flößerhaus startet eine Erlebnisaktion, das Wasserlabyrinth zum Selbstbauen und Mittun.
Unterstützung gewährt der Seiffener Tierzuchtverein, der typisches Vieh mit ins Museum bringt und an der “Seiffener Kaffeetafel” zum köstlichen Hausmacherkuchen einlädt.