Parkprojekte werden gefördert

0
79

Ehrenfriedersdorf/Olbernhau. Zur innenstädtischen Begrünung erhält Ehrenfriedersdorf 1,6 Millionen Euro. Der Haushaltsausschuss des Bundestages habe einen entsprechenden Beschluss gefasst, informiert CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß. Die Bergstadt hatte sich mit ihrem Projekt „Grünes Band – urbane Platzlandschaft in Ehrenfriedersdorf“ beworben.

Die Stadt Olbernhau erhalte für die Wiederherstellung der historischen Parkanlage im Saigerhüttenkomplex Grünthal 873.000 Euro. „Ich freue mich sehr, dass die Städte Ehrenfriedersdorf und Olbernhau von diesem Sonderprogramm profitieren und damit zwei der zwölf sächsischen Projekte in meinem Wahlkreis liegen“, sagte Krauß. Die Förderung erfolge im Rahmen eines Programmes zur Klimaanpassung. Parks und Bäume im innerstädtischen Raum seien für das Mikroklima von Bedeutung, so der CDU-Politiker.