Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht

0
273
Schlaue Leute für piffige Projekte gesucht: Die TU Chemnitz lädt zu Mitmach-Aktionstagen ein. Gute Gelegenheit, auch solche raffnierten Lösungen zu sehen, Mikroschaltkreise, kleiner als ein Steichholzkopf. Archivfoto: Christof Heyden

Die TU Chemnitz lädt vom 16. bis 27. März 2020 Besucherinnen und Besucher jeden Alters zur Mitmach-Ausstellung „Mathematik & Technik erleben“ ein – Schulklassen sollten sich vorher anmelden

Chemnitz. Ob Knobelspiele, naturwissenschaftliche Phänomene und Exponate aus den Bereichen Technik oder Robotik – bei der Mitmach-Ausstellung „Mathematik & Technik erleben“ gibt es an der Technischen Universität Chemnitz für Besucherinnen und Besucher viel zum Staunen und Entdecken. Vom 16. bis 27. März 2020 laden das Kreativzentrum der TU Chemnitz in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Mathematik alle Neugierigen und Interessenten zu einem Besuch ein.

Geöffnet ist die Ausstellung im Universitätsteil Straße der Nationen 62 in der Halle 010 (Eingang Ecke Georgstraße/Straße der Nationen, Erdgeschoss) für angemeldete Schulklassen und Gruppen am Montag von 8:00 bis 16:00 Uhr und von Dienstag bis Freitag zwischen 8:00 und 14:00 Uhr. Einzelpersonen und Familien können zu den angegebenen Zeiten die Ausstellung ohne vorherige Anmeldung besuchen.

Besucherinnen und Besucher jeden Alters und unterschiedlicher Vorbildung können sich an vielen Exponaten in verschiedenen Aktionsbereichen ausprobieren. Aufgrund der hohen Nachfrage werden Schulklassen und größere Gruppen gebeten, bereits im Vorfeld einen Termin zu vereinbaren. Eine Anmeldung (inkl. Terminbestätigung) ist unter www.tu-chemnitz.de/kreativzentrum möglich.