Rochsburg erwartet Schokoladenfans

0
67
Impressionen vom bislang letzten EuroBean im Jahr 2019. Foto: Andreas Quermann

Rochsburg. Nach zwei Jahren Pause öffnet das Schloss Rochsburg wieder seine Tore für Schokoladenliebhaber aus aller Welt. Vom 05. bis 7. August haben Gäste die besondere Gelegenheit, die Schokoladenhersteller persönlich kennenzulernen, ihre Kreationen zu kosten und mehr über Ursprung und Verarbeitung des Kakaos zu erfahren.

Insgesamt 22 internationale Chocolate Maker sind 2022 dabei. Neben alten Bekannten, wie Zotter aus Österreich, Mãnoa Chocolate aus dem tropischen Hawaii oder dem letztjährigen Chocolate of the Year Gewinner Chocolate Tree aus Schottland, wird es auch einiges Neues zu entdecken geben. Unter anderem haben sich Cacao de Corazón aus der Schweiz, Fjåk Chocolate aus Norwegen oder die isländischen Chocolate Maker von Omnom Chocolate angekündigt.

Dazu erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Weitere Neuheit diesmal: am Ortseingang wird es für Übernachtungssuchende einen kleinen Campingplatz geben.