Glühweinduft umhüllt Georgenkirche

0
531
Für musikalische Darbietungen war die Kurrende der gastgebenden Kirchgemeinde um Kantor Ekkehard Hübler zuständig. Foto: Christof Heyden

Stimmungsvoller Auftakt in den Advent in Flöha gefeiert. Die sechste Auflage des Adventszaubers war großer Erfolg.

Flöha. Der Schulberg in Flöha war am Wochenende Anziehungspunkt für junge und ältere Flöhaer: Rund um die Schillerschule und die Georgenkriche wurde zum sechsten Mal zum stimmungsvollen Weihnachtsauftakt eingeladen. Aromatischer Backduft mischte sich mit Bratwursthauch und Glühweinnote. Leckere Angebote paarten sich mit Kunstbeiträgen, so der Kurende, die musikalisch auf die Adventszeit einstimmte. Organisiert wird der zünftige Markt vom Förderverein für Nachwuchssport, der Kirchgemeinde, der Grundschule und der Stadtverwaltung. Im Gemeindehaus öffnete das Adventscafé, stellten Schnitzer, Bastler und  Klöpplerinnen Kostproben ihres Hobbys aus.

Und so mancher Vati und Mutti nutzte die Gelegenheit, zum Tag der offenen Tür ihrer früheren Bildungseinrichtung eine Stippvisite abzustatten. Die Schillerbühne führte zusammen mit der Kurrende in der voll besetzten Kirche das weihnachtliche Spiel „Wenn der Weihnachtsmann durchs Fernglas schaut“ auf. Atmopshäre, die (ein-)stimmte.