StartAktuellesTU Chemnitz punktet mehrfach beim CHE-Ranking 2024/2025
Montag, 20. Mai 2024

die heimat sehen

17.7 C
Altenberg
19.7 C
Marienberg
22.1 C
Flöha
22 C
Komotau
20 C
Eibenstock

TU Chemnitz punktet mehrfach beim CHE-Ranking 2024/2025

Universität überzeugt insbesondere in den aktuell gerankten Fachgebieten Chemie, Informatik, Mathematik, Physik und Sportwissenschaft

Chemnitz. Mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen im deutschsprachigen Raum hat das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) in seinem jüngsten detaillierten Hochschulranking untersucht. Neben Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung umfasst das Ranking Urteile von rund 120.000 befragten Studierenden über die Studienbedingungen an ihren Hochschulen. Die Ergebnisse sind im 292 Seiten umfassenden ZEIT Studienführer 2024/25 erschienen sowie online. Jedes Jahr wird ein Drittel der gesamten Fächerpalette, die aktuell 36 Studienfächer umfasst, neu bewertet. In diesem Jahr analysiert wurden dabei auch die an der Technischen Universität Chemnitz (TUC) vertretenen Fachgebiete Chemie, Informatik, Mathematik, Physik, Politikwissenschaft, Soziologie und Sportwissenschaft, wobei das Studierendenurteil in der Politikwissenschaft und in der Soziologie auf Grund der geringen Beteiligung von Studierenden an der CHE-Umfrage leider nicht gerankt werden konnte.  

In sechs von sieben an der TUC vertretenen Fachgebieten, die im Ranking einbezogen waren, schätzen die Chemnitzer Studierenden die sehr gute Unterstützung am Studienanfang. Sehr gut bewertet wurde das Fachgebiet Physik, in dem die Studierenden die Studienbedingungen in zwölf von maximal 13 bewertbaren Indikatoren in der Spitzengruppe verortet haben. Herausragende Platzierungen im Spitzenbereich erreichten auch die Chemie in sechs von sieben Indikatoren, die Mathematik in neun von elf Indikatoren, die Sportwissenschaft in acht von zwölf Indikatoren und die Informatik in sieben von zwölf Indikatoren.

Die meisten der Chemnitzer Studierenden sind sehr zufrieden mit der Studienorganisation und schätzen darüber hinaus in Informatik, Mathematik, Physik und Sportwissenschaft die Betreuung durch die Lehrenden, die IT-Ausstattung sowie die Verfügbarkeit und die Ausstattung von Räumen. Jeweils drei der analysierten Fachgebiete der TUC erreichten die Spitzengruppe in jeweils drei der Kategorien „Allgemeine Studiensituation“, „Lehrangebot“, „Unterstützung im Studium“, „Prüfungen“, „Einführung in wissenschaftliches Arbeiten“ sowie „Bibliotheksausstattung“. Die sehr gute Vermittlung fachwissenschaftlicher, fachübergreifender und methodischer Kompetenzen wird in der Chemie hervorgehoben, ebenso die Laborpraktika in der Chemie und in der Physik. Die Praxisorientierung in der Lehre wird in der Sportwissenschaft sehr gelobt.

Landingpage zum Studium in Chemnitz

Wer sich umfassend über das Chemnitzer Studium informieren möchte, dem empfiehlt sich die Landingpage „Studieren in Chemnitz“ (www.studium-in-chemnitz.de). Dieses Webportal soll Schülerinnen, Schüler und Studieninteressierte neugierig machen auf die TU Chemnitz, sie auf ihrem Weg ins Studium begleiten und beim Studienstart unterstützen. Rund um die Studienentscheidung, den Studieneinstieg und darüber hinaus werden hier hilfreiche Informationen und Tipps gebündelt und für Interessierte schnell sichtbar gemacht.

Das ausführliche CHE-Hochschulranking im Internet: www.heystudium.de/ranking 

WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Autor

Mario Steinebach
Mario Steinebach
- seit 1995 Pressesprecher der Technischen Universität Chemnitz - ehrenamtlicher Pressesprecher der Ortsgruppe Oederan der Wasserwacht

Beiträge mit ähnlichen Schlagwörtern