Drama(tisches) im Doppelpack

0
540
In Thum laufen die Proben auf Hochtouren der Dramatische Verein wappnet sich für die neue Saison. Foto: Robby Schubert

Ein Muss für Fans des Mundarttheaters sind die Aufführungen des Dramatischen Vereins Thum. Indes blieb es coronabedingt duster im Volkshaus Thum. Das ändert sich in diesem Herbst. Jetzt heißt es: Eintrittskarten sichern!

Thum. Ein Teilsatz der in den letzten Jahren fast täglich zu hören war: aufgrund der aktuellen Situation. Eben aufgrund dieser Situation konnte der Dramatische Verein Thum e.V. bereits seit drei Jahren nicht mehr die Bühne des Volkshauses in Thum erobern. Und wenn man das Stadtfest 2019 außenvorlässt, wo die Hobby-Schauspieler im Festzelt ihr Können darboten, konnte der Vorhang das letzte Mal 2018 geöffnet werden.

Vier Jahre lang war es still, doch nun heißt es endlich wieder, wie gewohnt: Vorhang auf, das Spiel beginnt.

Auch wenn es nicht ganz so gewohnt ist, wie vor der Pandemie, so wollten die Mitglieder des Vereins, der im nächsten Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, nicht noch ein Jahr auf ein Theaterstück verzichten.

Der Ungewissheit um die vorherrschenden Umstände war es geschuldet, dass dennoch diese Saison etwas anders ablaufen wird, als die Zuschauer es gewohnt sind.

Dass man das Drama einer möglichen Quarantäne und des damit verbundenen Ausfalls des Stückes umgeht, gibt es heuer: Drama im Doppelpack.

Da halfen auch keine Vugelbeertroppen: Die Thumer zu einer der letzten Aufführungen vor Corona im vollbesetzten Volkshaus. Foto: Christof Heyden

Die Schauspieler wurden in zwei Gruppen geteilt und jede Gruppe spielt das gleiche Stück. Zweimal Theater mit der Gewissheit, dass es im Krankheitsfall einen zweiten Schauspieler gibt, der den Text kann.

Doch welche Gruppe tritt nun auf? Auch hier gibt es eine kreative Lösung: die fünf Aufführungen wurden unter den beiden Gruppen aufgeteilt. Die eine Gruppe spielt zweimal und die andere dreimal. Will man also jeden der 13 Schauspieler auf der Bühne sehen, sollte man sich Karten für zwei Veranstaltungen besorgen. Diese gibt es am Donnerstag, 03.11.2022, zwischen 10-18 Uhr im Volkshaus in Thum. (Robby Schubert)

Auftrittszeiten:

Freitag, 04.11., 19.00 Uhr
Samstag, 05.11., 15.00 Uhr
Samstag, 05.11., 19.00 Uhr
Sonntag, 06.11., 15.00 Uhr
Sonntag, 06.11., 19.00 Uhr