Volkstrauertag gedenkt Opfern

0
121
Vielerorts wird am Volkstrauertag den Opfern von Gewaltherrschaften und Unrecht gedacht. So auch wie im Archivbild festgehalten in Chemnitz. Foto: Christof Heyden

Schneeberg. Im Gedenken an die Opfer der beiden Weltkriege wird am Sonntag, dem 13. November 2022, die feierliche Kranzniederlegung anlässlich des Volkstrauertages stattfinden. Ab 11.15 Uhr findet die würdevolle Zeremonie am Ehrenmal im Schneeberger Stadtpark statt.
Den musikalischen Rahmen werden das Musikkorps der Bergstadt Schneeberg unter Leitung von Landesbergmusikdirektor Jens Bretschneider sowie Schüler der Oberschule Bergstadt Schneeberg gestalten.

Der Volkstrauertag ist ein Gedenktag gegen das Vergessen, ein Tag des Innehaltens, der Einkehr und des Gedenkens der Millionen Opfer der Kriege und von Gewaltherrschaft. Die aktuellen politischen Geschehnisse und Erinnerungen an das Leid durch Kriege weckt die Sehnsucht nach Versöhnung und Frieden, so die Organisatoren. Mehr denn je gelte es sich darauf zu besinnen, wie unerlässlich es ist, sich für ein friedvolles und gerechtes Zusammenleben in der Gesellschaft einzusetzen.