Planänderung: Radio Europa musiziert nicht in Lauta

0
122
Radio Europa gastiert mit mundenden Zutaten am Pferdegöpel Lauta. Foto: Jakob Stumpf

Achtung: Update – Das ursprünglich als Open-Air-Veranstaltung geplante Konzert mit Radio Europa am Samstag wird vorsichtshalber an einen trockenen und warmen Ort verlegt und findet am Samstag (24.9.) um 20 Uhr in der Stadthalle Marienberg statt.

Lauta.  Feiern, Tanzen, Staunen und sich Begeistern – diese Begriffe fallen derzeit nicht oft beim Thema Europa. Dem entgegen setzt Radio Europa ein großes Fest der europäischen Musik. Mit dem ersten Takt beginnt der musikalische Höhenflug über den ganzen Kontinent: Europa von seiner schönsten Seite in zwei Stunden! Und auf einmal hat man es wieder – dieses ergreifende Gefühl von Freiheit, Abenteuer, Leidenschaft und Zuneigung füreinander.

Die vielfach ausgezeichneten Musiker senden auf breiter europäischer Welle. Mit traumwandlerischer Tiefe und atemberaubender Virtuosität bewegen sie sich mit Leichtigkeit zwischen französischer Musette, Irish Folk, Balkan-rhythmen, mediterranen sowie skandinavischen Klängen. Dazwischen glänzen leidenschaftliche Weisen der Roma und Sinti und Melodien, die vielleicht nie die Dörfer verlassen haben, aus denen sie stammen.

Radio Europa vermischt Bekanntes mit Kuriosem und atemberaubende Virtuosität mit tiefer Sinnlichkeit. Heiß gegart und scharf gewürzt werden die Klänge Griechenlands, Bulgariens, Frankreichs, Italiens, Schwedens, Spaniens, Maltas und vieler weiterer Länder im 5-Minuten Takt serviert.

Samstag, 24.09.2022, 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr
Open-Air-Konzert am Pferdegöpel auf dem Rudolphschacht, Lautaer Hauptstr. 12
09496 Marienberg OT Lauta