„Handgemacht!“ Hobbymarkt im Schlosspark Lichtenwalde

0
91
Bemalte Topfdeckel als Dekoration für den garten, diese und andere Angebote werden von Kreativen zum Hobbymarkt Lichtenwalde angeboten. Foto: ASL Schlossbetriebe

Lichtenwalde. Zum 2. Mal wird der Schlosspark Lichtenwalde unter dem Motto Handgemacht! zum Treffpunkt kreativer Zeitgenossen. „Nach 2021 findet der Hobbymarkt am 25. September 2022 auf dem Konzertplatz von 11 bis 16 Uhr eine Neuauflage“, so Heike Opitz, Veranstaltungsleiterin der Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH. „Er ist für jene gedacht, die in ihrer Freizeit selbst kreativ und gestalterisch tätig sind und bietet eine Plattform für den Verkauf von Handgemachtem oder selbsterzeugten Produkten von Privat an Privat.“

Besucher erwartet eine große Bandbreite an unterschiedlichen Produkten. „Mit Liebe und Herzblut gefertigte Unikate werden präsentiert und finden unter Handarbeitsfans oder Geschenksuchende neue Besitzer“, so Opitz. Neben Kleidung, Taschen, Puppen, Teddys, Schmuck oder Produkten aus Keramik und Makramee bieten die Aussteller auch Honig, Likör und Dekorationsartikel aus Natur- oder Upcycling-Materialien an.  Nach 17 Ausstellern beim Auftakt 2021 haben sich in diesem Jahr aktuell 31 Kreative angemeldet.

Informationen gibt es unter www.die-sehenswerten-drei.de/handgemacht. Besucher bezahlen den regulären Parkeintritt.