Detektivarbeit im Zechengrund

0
253
Wenn das mal kein wichtiger Fund ist: Komoran Masuske alias Uwe Fischer findet ein blutverschmiertes Taschentuch. Foto: Christof Heyden

Vorhang auf und eintauchen in die Welt des Schauspiels hieß es am ersten Septemberwochenende in Falkenau. Kriminelles Sommertheater bannte erlebnishungriges Publikum im Naturbad Zechengrund. Eine gelungenes Ereignis.

Falkenau. Statt Wasserspaß im Sonnenstrahl setzte Scheinwerferlicht ein Bühnenspektakel zu abendlicher Stunde in Szene: Krimizeit – so die Devise 2022. Zum ersten Mal in der seit 2010 währenden Ensemblearbeit rückten die engagierten Mitwirkenden dieses Genre für ihre Fangemeinde ins Rampenlicht.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.