Auf zum 6. „Campana“ – Festival der Klänge

0
72
Schloss Rochsburg lädt zum vielgestaltigen Klangerlebnis. Foto: Schlossverwaltung/Quermann

Rochsburg. In die Welt der analogen Töne & Klangwelten eintauchen und das digitale Zeitalter weit hinter sich lassen, das kann man beim „Campana“ – Festival der Klänge. Bereits zum sechsten Mal sind Gäste am ersten Oktoberwochenende zu tiefenentspannenden, akustischen und obertonreichen Klängen auf die Rochsburg nach Sachsen eingeladen.

Hier treffen sich alljährlich Klanginstrumentenbauer, Therapeuten, Klangkünstler, Musiker und Klanginteressierte, um sich zu präsentieren, auszutauschen und die tiefsinnige Berührung der obertonreichen Klänge weiterzutragen.

Am Samstag eröffnet ein abendliches Konzert in der Schlosskapelle der Rochsburg das 6. Campana. Unter dem Titel „Klänge für die Seele“ gestalten mehrere Künstler gemeinsam mit ihren verschiedenen Klanginstrumenten einen bezaubernden Festivalauftakt.

Spontane Klangbeiträge sind im Schlosshof zu erwarten. Foto: Schloss Rochsburg/Quermann

Am Sonntag können sich die Besucher auf interessante Stände verschiedener Instrumentenbauer und spontane Hörproben im Schlosshof der Rochsburg freuen. Außerdem sind kleine Workshops, Vorträge, Konzerte und Klangreisen geplant. Auch bunte Angebote für Kinder sind Teil des Festivals.

Samstag, 01.10.22 um 19:00 Uhr: Abendkonzert in der Schlosskapelle St. Anna
Sonntag, 02.10.22 von 11:00 bis 17:00 Uhr: Stände der Instrumentenbauer, Vorträge, Workshops, Klangreisen und Sessions im Schlosshof