Auf zum Landmarkt – denn das Gute kann so nah sein

0
77
Die Rochsburg ist Gastgeber der Neuauflage eines regionalen Landmarktes. Foto: Andreas Quermann

Rochsburg. Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Tag der Regionen“ beteiligt sich das Schloss bereits zum achten Mal mit einem Landmarkt am Sonntag, den 18.09.2022 von 10:00 bis 17:00 Uhr. Der Rochsburger Landmarkt möchte werben für regionale Produkte, regionale Dienstleistungen und regionales Engagement in einer globalen Welt.

Aber es soll nicht nur ein Einkaufsmarkt sein, obwohl es natürlich regionale Lebensmittel und landwirtschaftliche Waren zu entdecken und zu kaufen gibt. Von frischem Obst und Gemüse über besondere Kräuterprodukte bis hin zu Honig, Marmelade u.v.m. reicht das Spektrum. Es soll auch Gelegenheit sein, mit den Produzenten ins Gespräch zu kommen und sich einen Überblick über die Erzeuger unserer Region zu verschaffen – denn das Gute kann so nah sein!

Für Speis und Trank ist gesorgt, ebenso für den musikalischen Genuss. Der Eintritt ist kostenfrei.