Abschiedskonzert „Farewell Annaberg“

0
419
Musical-Darsteller Nick Körber in der Inszenierung Grimm. Foto: Dirk Rückschloss/Theater

Annaberg-Buchholz. Nick Körber und Tim Taucher, Musicaldarsteller am Eduard-von-Winterstein-Theater, verlassen zum Ende der Spielzeit 2021/2022 das Erzgebirge. Und wie es sich für zwei Sänger ziemt, verabschieden sie sich am Sonntag, dem 1. Mai 2022, um 19.30 Uhr mit dem Konzert „Farewell Annaberg“ von ihrem Publikum.
Als Special Guest steht ihnen Kerstin Maus, langjähriger Gast in vielen Musical- und Schauspiel-Produktionen sowie Peggy Einfeldt am Flügel, zur Seite. Gemeinsam präsentieren sie Ausschnitte aus den vergangenen Musicalerfolgs-Produktionen des Theaters – so zum Beispiel aus „Cabaret“, „The Rocky Horror Show“, „Grimm!“, „Die Tagebücher von Adam und Eva“, „Sarg niemals nie“ – aber auch Songs, die in Annaberg-Buchholz noch nie gespielt wurden.
Ein bunter Reigen berühmter Musicalsongs und eher unbekannterer Lieder gibt dem Publikum einen schönen Einblick in die vielfältige Welt des Musicals und beweist, dass auch ein Abschiedskonzert fröhlich sein kann.

www.erzgebirgische.theater.de/ticketshop Abendkasse