Saigern: Reinigen und Abtrennen wird wie vor 400 Jahren praktiziert

0
407
Regiebetriebsleiter Udo Brückner (vorn) führt die Mitarbeiter der SAXONIA Edelmetalle durch das Saigerhüttengelände. Foto: Marcel Hectors/ Torsten Backofen

Glück auf, der Saigerherd kommt! So wird das Motto eines einzigartigen Kolloquiums in Olbernhau lauten. Am Welterberstandort Saigerhütte soll das klassische Verfahren zum 6. Sächsischen Bergmannstag wieder aufleben.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.