Recycling-Ideen bringen Becker-Umweltpreis ein

0
344
Digitaler Schnappschuss von der Online-Preisverleihung Becker-Umweltpreis. Vereinschef Ronny Kämpfe, Mitte, freut sich mit seinen Vereinsfreunden. Foto: Bildungsverein

Frankenberg/Döbeln. Da kommt Freude auf: der Bildungsverein Frankenberg erhält einen Sonderpreis in Höhe von 1.000 €. Ausgelobt hat die Anerkennung 2021 die Becker Umweltdienste GmbH. Die lässt ihren „Becker-Umweltpreis“ jenen gemeinnützigen Aktivitäten zukommen, die weitsichtige, nachhaltige und zukunftsorientierte Projekte voranbringen.

Der Bildungsverein Frankenberg in Sachsen wird für seine beispielgebende Berufsinformationsbörse #beWhatever – Deine Messe für Ausbildung, Studium und Beruf gewürdigt. Die Juroren anerkennen die Vereinsarbeit im Sinne der Berufsorientierung der Kinder und Jugendlichen Frankenbergs. Mit dem Preis zollt das Unternehmen zugleich die pfiffigen Ideen, die Vereinsarbeit zu finanzieren. Bekanntlich setzt der Verein auch auf nachhaltiges Recycling, durch Sammelaktionen von alten Schuhen, Stiften und Druckerpatronen, generiert er Einnahmen.

Die Verleihung des Sonderpreises der EGD Entsorgungsgesellschaft Döbeln mbH fand situationsbedingt als Online-Veranstaltung statt.