StartGeschichtenLeuteKamera läuft, Ton ab – die Feuerwehr wird gefilmt
Donnerstag, 23. Mai 2024

die heimat sehen

15.7 C
Altenberg
19.5 C
Marienberg
22.2 C
Flöha
20.8 C
Komotau
18.1 C
Eibenstock

Kamera läuft, Ton ab – die Feuerwehr wird gefilmt

Der Kreisfeuerwehrverband Mittelsachsen gestaltet Videoclips, mit denen sich die Mitglieder für das Thema Respekt für das Ehrenamt stark machen. Die Filme zeigen: Feuerwehr lebt Integration und würdigt die Freizeitarbeit der ehrenamtlichen Mitstreiter

Halsbrücke. Ein Gerätehaus wird zum Videostudio: das Depot der Feuerwehr Halsbrücke gehörte für einen Freitag der Filmcrew des Flöhaer Fernsehproduzenten und Filmemachers Dietmar Hösel. In Zusammenarbeit mit dem Kreisfeuerwehrverband Mittelsachsen und der Leitung der Kreisjugendfeuerwehr diente der reale Schauplatz als Kulisse für ein seit Sommer vorbereitetes Videoprojekt des Verbandes.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus. Anonyme Anmeldungen können wir leider nicht akzeptieren

Monatsabo 02,99
Halbjahresabo 14,99
(inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.

WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Autor

Christof Heyden
Christof Heydenhttps://www.erzgebirge.tv
in Chemnitz lebend, geb. 1961 in Pirna, Diplom-Kulturwissenschaftler Humboldt-Uni Berlin, seit 1993 Freier Journalist und Pressefotograf. Mailadresse: christof.heyden(at)erzgebirge.tv

Beiträge mit ähnlichen Schlagwörtern