StartAktuellesWebseite zum Tag der Sachsen geht online
Freitag, 14. Juni 2024

die heimat sehen

9.5 C
Altenberg
13.1 C
Marienberg
14.9 C
Flöha
13.6 C
Komotau
12.3 C
Eibenstock

Webseite zum Tag der Sachsen geht online

Frankenberg. Der Countdown läuft – noch 1 Jahr bis zum Tag der Sachsen 2022 in Frankenberg. Am 09. September kommenden Jahres sind alle Sachsen und ihre Gäste eingeladen, Sachsens Pioniergeist an drei programmstarken Tagen zu erleben. Bereits jetzt laufen viele Vorbereitungen auf Hochtouren. Wo einst die Fäden für die Sächsische Landesgartenschau 2019 zusammenliefen, dreht sich nun alles um das größte Fest der Vereine in Sachsen im Jahr 2022. Im alten Feuerwehrhaus auf der Kirchgasse 6 in Frankenberg/Sa. sitzt das Projektbüro.

Genau ein Jahr im Vorfeld geht heute die Website des „Tag der Sachsen“ 2022 online. Unter der Domain www.tagdersachsen2022.de stehen alle wichtigen Informationen für Mitwirkende, Anwohner, Besucher und natürlich für zukünftige Helfer und Unterstützer sowie Sponsoren zur Verfügung.

Besonders am Herzen liegt den Machern des „Tages der Sachsen“ das Thema „Barrierefreiheit“. So wurde bei der Websiteumsetzung auf eine besonders kontrastreiche Gestaltung geachtet und viele Informationen werden in leichter Sprache angeboten. Und auch die Wege zum Fest sollen so barrierearm wie möglich sein.

Viele Vereine und Händler stehen schon in den Stadtlöchern um endlich wieder einen „Tag der Sachsen“ mit zu gestalten. Das Projektbüro bittet noch um etwas Geduld. Ab Dezember werden die Anmeldeformulare auf der Webseite zum Download bereitstehen.

WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Autor

Christof Heyden
Christof Heydenhttps://www.erzgebirge.tv
in Chemnitz lebend, geb. 1961 in Pirna, Diplom-Kulturwissenschaftler Humboldt-Uni Berlin, seit 1993 Freier Journalist und Pressefotograf. Mailadresse: christof.heyden(at)erzgebirge.tv

Beiträge mit ähnlichen Schlagwörtern