Die Schneekönigin tanzt in Annaberg-Buchholz

0
149
Die Schneekönigin wird auch in Annaberg-Buchholz ihr jugendliches Publikum in Bann ziehen. Foto: Sylvio Dittrich, dresden-fotografie.de

Annaberg-Buchholz. Ein reizvolles Erlebnis für die gesamte Familie offeriert das Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg-Buchholz. Frei nach dem Märchen von Hans Christian Andersen bringt das Tanztheater die von Gundula Peuthert inszenierte Uraufführung des Kunstmärchens „Die Schneekönigin“ als bewegendes Theatererlebnis auf die Bühne. Das Tanzstück ist anschließend im Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen und im Dezember auf der Hauptbühne in Radebeul zu sehen.

Wie viele Märchen dieser Welt erzählt die Geschichte von der großen Kraft, mit der sich wahre Freundschaft und Liebe feindlichen Mächten gegenüber behaupten können, aber auch von der drohenden Gefahr vor allem für junge Menschen, die von gezielter Verführungskunst auszugehen vermag. Auf der Suche nach Kay muss Gerda viele Abenteuer bestehen. Doch als sie ihren Freund am Ende der Welt schließlich im Eispalast wiederfindet, gerät plötzlich auch sie in Lebensgefahr…

Tipp: 19. September, 19.30 Uhr, Uraufführung Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg-Buchholz