Kammweg unter den Top Fünf

0
146
Der Kammweg zählt zu beliebten Mehrtages-Wander-Angeboten in Deutschland. Foto: Christof Heyden

Annaberg-Buchholz. Die Wanderer haben entschieden: Der Kammweg Erzgebirge-Vogtland gehört zu den schönsten Wanderwegen Deutschlands 2021. Dieses Urteil fällten Leser bei der diesjährigen Publikumswahl des Wandermagazins. In der Kategorie Mehrtagestouren wurde er auf den fünften Platz gewählt. Die Route führt über 285 Kilometer. Der Kammweg startet in Altenberg-Geising im Osterzgebirge und verbindet das Vogtland bis ins thüringische Blankenstein.

Den Sieg bei den Mehrtagestouren kann der VulkaMaar-Pfad aus Manderscheid in der Eifel für sich verbuchen. Wie in der Vergangenheit schon so oft, geht damit ein Sieg bei Deutschlands Schönsten Wanderwegen nach Rheinland-Pfalz.
In der Kategorie der Tagestouren geht der Titel diesmal in den Norden, wo der Nordpfad Dör’t Moor für Niedersachsen punktete.

Laut Veranstaltern gewinnt die Wahl zu „Deutschlands Schönstem Wanderweg“ immer mehr an Beliebtheit. Demnach wurde der Teilnahmerekord aus 2020 in diesem Jahr erneut pulverisiert. 39.390 Wanderer haben zwischen dem 03.01.2021 und dem 30.06.2021 insgesamt 54.878 Stimmen in beiden Kategorien abgegeben und damit für ihren Favoriten gestimmt.
Diese Erfolgsgeschichte unterstreicht laut Veranstaltern abermals den hohen Stellenwert, den der ungebrochen anhaltende Wandertrend in Deutschland mittlerweile in der Reise- und Freizeitbranche einnimmt.