Zeugen für Baumaschinen-Diebstahl gesucht

0
249

Hainichen. Einen Einbruch in ein Betriebsgelände und der versuchte Diebstahl einer Baumaschine versucht die Polizei in Hainichen aufzuklären. Demnach waren in der Nacht zum heutigen Mittwoch unbekannte Täter in eine Firma an der Oederaner Straße eingedrungen und brachen das Tor einer Lagerhalle auf.
Aus dieser fuhren die Täter einen gelben Teleskopradlader des Herstellers Bamford heraus und steuerten diesen zur Umfriedung des Betriebsgeländes. Dort demontierten sie eines der metallenen Zaunfelder und fuhren mit der Agrar- und Baumaschine über einen angrenzenden Plattenweg etwa 1,5 Kilometer weit zu einem kleinen Waldgebiet nahe der Straße Am Pahlbach.
Dort fanden Angestellte der geschädigten Firma den Teleskopradlader (Zeitwert: etwa 50.000 Euro) heute Morgen unbeschädigt auf einem Waldweg und verständigten in der Folge die Polizei.

Derzeit ist davon auszugehen, dass die Täter am Auffindeort versucht haben, die gelbe Agrar- und Baumaschine möglicherweise auf einen bereitgestellten Sattelzug zu verladen. Warum dies scheiterte, ist ebenso Gegenstand der laufenden Ermittlungen.
Bezüglich des Diebstahls des Teleskopradladers und der möglichen Verlade-Aktion sucht die Polizei Zeugen. Wem ist in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch an den genannten Bereichen in Hainichen etwas aufgefallen, das mit der Tat in Verbindung stehen könnte? Wer hat womöglich nahe der Straße Am Pahlbach einen Lkw, Sattelzug oder Tieflader bemerkt und kann dahingehend sachdienliche Angaben machen? Wer hat an den genannten Bereichen verdächtige Personen festgestellt und kann Aussagen zu diesen treffen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Mittweida unter Telefon 03727 980-0 entgegen. (Ry)