Veilchenfans: Aue soll in Lila-weiß erstrahlen

0
538
Die Farben des Fußballvereins Aue sollen am 4. März in der Stadt aber auch dem Erzgebirge in Verbundenheit an Fenstern, Balkonen und Gärten flattern. Foto: Dietmar Hösel

UPDATE: Am 4. März 2021 ist ein Geburtstagspodcast „75 Jahre – Tradition unter den zwei gekreuzten Hämmern“  zu 75 Jahren FCE geplant.
Der Podcast besteht aus mehreren Teilen. Im 1. Teil ist ein Interview mit Helge Leonhardt & Michael Voigt zu hören.
Im 2. Teil sollen  dann die  Wismut-Legenden Harald Mothes, Klaus Zink, Holger Erler, Jürgen Escher, Dieter Schüssler zu Wort kommen. Moderiert wird wie immer von Katja Lippmann-Wagner.

Aue. Eine Idee der Fußballfans soll im Erzgebirge für eine optische Signalwirkung sorgen: Der am 4. März 2021 anstehende 75. Geburtstag des Fußballclubs Erzgebirge Aue/BSG Wismut Aue soll gerade unter Pandemie-Bedingungen öffentlich gefeiert werden.

Nicht nur für die Akteure des Fanblocks P e.V. ist der Verein ein Aushängeschild der Stadt und die Region. Sie regen daher an, dass sich die öffentlichen Einrichtungen, wie beispielsweise das Auer Rathaus, sowie Firmen der Stadt Aue, als auch alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt an einer symbolischen Geburtstagsfeier am 04.03.21 beteiligen.

Die Bitte: An diesem Tag sollen Fenster, Balkone und andere geeignete Flächen und Objekte in den Vereinsfarben dekoriert werden, um so ein Zeichen der Verbundenheit zu setzen.