Holzkunst voller Harmonie

0
139
Die Sonderausstellung zum 100. Geburtstag von Heinz Auerbach rückt auch seine markanten Räuchermänner in den Blickpunkt: Foto: Spieleugmuseum

Seiffen. Zum 100. Geburtstag von Heinz Auerbach würdigt eine am 17. Oktober beginnende Jubiläumsausstellung das reichhaltige Schaffen des Seiffener Kunsthandwerkers. Formale Harmonie und malerische Perfektion zeichneten ihn ebenso aus wie sein Suchen nach neuen Ausdrucksformen.
Zu seiner handwerklichen Stärke gehörte es, die Strukturen und Texturen der handgedrechselten Holzfläche zu sehen, zu nutzen und zu steigern.

Seit den 1960er Jahren war Heinz Auerbach (1920-2002) vor allem für seine vielgestaltigen und kunstvollen Räuchermänner geschätzt worden. Die Schau informiert über die seriellen Erzeugnisse und zugleich über gestalterisch-handwerkliche Experimente und Entwürfe.
Die Ausstellung ist bis 25.03.2021 im Spielzeugmuseum, Hauptstraße 71, während der saisonalen Öffnungszeit zu sehen.