„Lebenswerk Welterbe“ würdigt Montanexperten

0
267
Helmuth Albrecht kennt als Industriearchäologe nicht nur die technischen Zeitzeugen des Erzgebirges. Der Wissenschaftler versteht die Markenzeichen Schwibbogen und Geleucht zu schätzen. Diese Einzelstücke erhielt er im Rahmen der Zeremonie im Silberbergwerk Gößner im Dezember 2019. Foto: Christof Heyden

Im Rahmen des jetzt gefeierten 65. Geburtstages von Helmuth Albrecht legt Norman Pohl von der TU Bergakademie Freiberg mit dem Buch „Lebenswerk Welterbe. Aspekte von Industriekultur und Industriearchäologie, von Wissenschafts- und Technikgeschichte“ eine besondere Würdigung vor.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.

Info: Buch unter ISBN 978-3-86225-120-9, für 39,80 Euro erhältlich.