Mit Strahlrohr und Staffelstab im Verbund

0
174
Mit der im Sport praktizierten Übergabe von Vereinswimpeln vollzogen Kreisjugendfeuerwehrwart Roy Schlesinger (von links) und KFV-Vorsitzender Michael Tatz sowie Benjamin Kahlert, Geschäftsführer und Philipp Hartewig, Vizepräsident des KSB Mittelsachsen die symbolische Zeremonie der angestrebten Zusammenarbeit. Foto: Christof Heyden

Der Feuerwehrnachwuchs und die Sportjugend des Landkreises Mittelsachsen streben engere Zusammenarbeit an, vor allem auf dem Lande sollen Impulse gesetzt werden.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.