Wenn die Baldauf-Villa zur Schatzkammer wird

0
718
60 Volkskünstler, Sammler und Leihgeber haben für die Ausstellung Schätze erzgebirgischer Volkskunst in der Baldauf-Villa Marienberg ihre Schmuckstücke zur Verfügung gestellt. Unschwer zu erkennen, für welche Traditionsfigur sich Marcel Teucher aus Arnsfeld begeistert. Der 31-Jährige hat zu allen elf dem Räucherkerzchen Karzl gewidmeten Videos aus dem Hause Huss Neudorf seine Version nachgeschnitzt. Foto: Christof Heyden

Schmuckstücke regionaler Brauchtumspflege sind in der Baldauf Villa in Marienberg zu bewundern. Stimmungsvoller Auftakt vereint Leihgeber und Publikum bei zünftiger Mundartmusik.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.

Die Leihgeber offerieren Sammelstücke aus dem 18 Jahrhundert bis ins heute, präsentieren Miniaturen und lebensgroße Formate. Umrahmt wird die Ausstellung mit Schauvorführungen alter Handwerkskunst in der Hutzenstub, erzgebirgischer Musik und Mitmachangeboten für Klein und Groß.