Im Rahmen des traditionellen Marktplatzfestes von Oberwiesenthal soll Olympiasieger Eric Frenzel besondere Stadtehrung zuteil werden. Volksfest für alle lädt an drei Tagen ein.

Oberwiesenthal. Drei Tage lang dreht sich vom 4. bis 6. August auf dem Marktplatz der Bergstadt alles um Musik, Tanz und Kinderanimation. Aber auch der Sport sowie erzgebirgische Traditionen und kulinarische Leckerbissen werden dann nicht zu kurz kommen. Mit besonderer Freude bereiten die Gastgeber am Samstag ab 15:00 Uhr eine besondere Ehrung vor: Olympiasieger und Weltmeister Eric Frenzel wird zum Ehrenbürger der Stadt Kurort Oberwiesenthal ernannt. Im Rahmen der Ehrung soll es auch um den Sommer-Grand-Prix der Nordischen Kombination gehen, der am 3. Augustwochenende in Oberwiesenthal stattfinden wird.

Eröffnet wird das Oberwiesenthaler Marktplatzfest am Freitag, den 4.08.2017, mit einem Fackel- und Lampionumzug durch unseren Kurort. Start des kleinen Spaziergangs mit musikalischer Begleitung ist um 19:00 Uhr an der Kindertagesstätte Regenbogen. Anschließend begrüßt Bürgermeister Mirko Ernst die Gäste, bevor die Band „Kevin Cash & The Cattlemens" für Stimmung sorgen.
Am Samstag, den 5.08.2017, steht ab 10:00 Uhr ein vielfältiges Markttreiben auf dem Programm. Von Handwerkermeile über Kinderbastelstraße bis hin zur Marktplatzolympiade und lustigen Tanzeinlagen ist für alles Etwas dabei. Erzgebirgisches Brauchtum ist ab 17:00 Uhr mit einem traditionellen erzgebirgischen Bergaufzug des Bergmusikkorps „Frisch Glück" Frohnau/Annaberg-Buchholz e.V., sowie spannenden „Geschichten unterm Kandelaber" erleben. Ab 20:00 Uhr heizen dann die Liveband „Instinkt" und die Jana-Feuershow allen Gästen ordentlich ein.

Der Sonntag, 6.08.2017, beginnt um 10:00 Uhr mit dem Gottesdienst der "Ev. Luth. Kirchgemeinde am Fichtelberg und Bärenstein" sowie dem anschließenden Konzert des Oberwiesenthaler Posaunenchors. Den Abschluss des diesjährigen Marktplatzfestes bildet ab 16:00 Uhr das böhmische Blasmusikorchester „Doubravanka" aus Teplice, welches bis 18:00 Uhr den Sonntagabend stimmungsvoll ausklingen lässt.
Der Eintritt ist für alle frei.